Sie sind hier: Angebote / Erste Hilfe und Rettung / Bergwacht / Bergwacht Ruhla

Wir suchen Dich!

ErzieherIn
RettungssanitäterIn
Pflegefachkraft

Ansprechpartner

Stefan Laudenbach
Bergwachtleiter

Bergwacht.Ruhla@
KV-Eisenach.DRK.de

Funk: 0151 12402812

DRK-Bergwacht Ruhla

Bei jedem Wetter, in jedem Gelände, ...

Die ehrenamtlichen Helfer der Bergwacht Ruhla sorgen für die Sicherheit von zahlreichen Wanderern und Freizeitsportlern.

Die Bergrettungsstation " Auerhahn" befindet sich direkt am Rennsteig zwischen "Hohe Sonne" und "Inselsberg". Sie liegt am Rennsteigkilometer 22,3 Richtung Blankenstein auf 657 m ü. NN. Die Bergrettungsstation ist ganzjährig an den Wochenenden besetzt.

Zunehmende Freizeitaktivitäten im Gebirge und im unwegsamen Gelände fordern vermehrt ihre Opfer. Die DRK-Bergwachtler leisten mit ihrem Wach- und Streifendienst einen besonders großen Beitrag zur Absicherung des Thüringer Waldes.

Mitglied einer Bergwacht-Bereitschaft kann jeder werden der sich für die Aufgaben des Deutschen Roten Kreuzes, insbesondere die der Bergwacht interessiert, ehrenamtlich tätig sein möchte und körperlich dazu in der Lage ist.

Kinder ab dem 10. Lebensjahr sind im Jugendrotkreuz organisiert, Jugendliche ab dem 16. Lebensjahr und Erwachsene sind Mitglied im Deutschen Roten Kreuz.

Während einer 2-jährigen Anwartschaft werden die zukünftigen Bergwacht-Mitglieder in folgenden Gebieten ausgebildet:

  • Erste Hilfe
  • Sanitätsdienst A
  • Sanitätsdienst B
  • Sommerrettung
  • Winterrettung
  • Naturschutz
  • Funkausbildung

Nach erfolgreichem Abschluss dieser Ausbildungen und bestandener Prüfung werden die Anwärter in den aktiven Dienst der Bergwacht eingebunden.

Viele weitere Info's im Internet gibt es auf der Seite der DRK Bergwacht Ruhla.

zum Seitenanfang