Sie sind hier: Aktuelles » 

Der erste Einsatz 2019

Brand in einem Achtgeschosser im Palmental in Eisenach.

Archivbild DRK EA

Es ist der 14. Januar, 16:45 Uhr, als die Melder des Sanitäts- und Betreuungszuges (SBZ) des DRK Eisenach Alarm schlagen. Laut Einsatzmeldung war in einem Wohnblock im Eisenacher Palmental ein Brand ausgebrochen. Alle Wohnungen ab der 4. Etage werden evakuiert.

Als wir vor Ort ankommen, befinden sich ca. 30 Personen im Foyer des Gebäudes.

Unsere Aufgabe bestand darin, die betroffenen Bewohner zu registrieren und bis zur Klärung der weiteren Verfahrensweise in einer nahe gelegenen Turnhalle zu betreuen.

25 Personen werden durch unsere Einsatzkräfte dann auch vor Ort sanitäts- und betreuungsdienstlich versorgt. Mit Unterstützung des THW konnten wir eine kleine Imbissversorgung  mit Würstchen, Tee und Kaltgetränken anbieten. Nach der Freigabe der Wohnungen konnte ein Großteil der Bewohner gegen 22:00 Uhr wieder zurückkehren.

Einige der Betroffenen konnten vorerst nicht wieder in ihre Wohnungen, sie wurden in anderen Pflegeeinrichtungen der Stadt Eisenach untergebracht.

 

Das DRK Eisenach war mit dem Rettungsdienst, dem Organisatorischem Leiter Rettungsdienst sowie 20 Helfern des Sanitäts- und Betreuungszuges im Einsatz.

 

Dank der guten Zusammenarbeit aller Einsatzkräfte vor Ort konnten wir die Einsatzlage gut bewältigen und unseren Einsatz gegen 23:00 Uhr beenden.

 

Text: O.Braun, Zugführer SBZ

15. Januar 2019 08:29 Uhr. Alter: 272 Tage