Sie sind hier: Startseite

Kontakt

DRK-Kreisverband Eisenach e.V.
Rot-Kreuz-Weg 1
99817 Eisenach
Tel. 03691 887-100
Fax 03691 887-199

Info@
KV-Eisenach.DRK.de

Anruf mit einem Scan
Mutter-Kind-Kuren in Schloss Neuhaus
Foto: Dr. Reiter DRK LV Thür.

Der Onlineshop für
Fans und Freunde
des Roten Kreuzes

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

Wir brauchen Verstärkung!

Für unsere Sozialstation Berka/Werra suchen wir Pflegefachkräfte in Teilzeit. Interesse? Tel. 036922 20366

... aber wir brauchen Deine Unterstützung!

Werde Fördermitglied beim DRK Eisenach.

Erste Hilfe

Keine Angst vorm Helfen. Erste-Hilfe-Kurse finden Sie Opens internal link in current windowhier.

Wir brauchen Verstärkung!

Für unsere Sozialstation Berka/Werra suchen wir Pflegefachkräfte in Teilzeit. Interesse? Tel. 036922 20366

Sicher zu Hause leben.

Der Hausnotruf vom Roten Kreuz.

Wir brauchen Verstärkung!

Für unsere Sozialstation Berka/Werra suchen wir Pflegefachkräfte in Teilzeit. Interesse? Tel. 036922 20366

Sanitätsdienst im DRK Eisenach

Wir helfen bei größeren Unfällen, Katastrophen und sanitätsdienstlichen Absicherungen.

Wir brauchen Verstärkung!

Für unsere Sozialstation Berka/Werra suchen wir Pflegefachkräfte in Teilzeit. Interesse? Tel. 036922 20366

Pflegeheim Mihla

Liebevoll umsorgt. In den Häusern Harsberg und Wiesengrund leben 60 überwiegend behinderte Menschen.

Wir brauchen Verstärkung!

Für unsere Sozialstation Berka/Werra suchen wir Pflegefachkräfte in Teilzeit. Interesse? Tel. 036922 20366

Unser Betreuungsdienst

Wir helfen, betreuen und verpflegen Menschen bei größeren Schadenslagen und bei Veranstaltungen.

Pflegeheim Haus Fischerstadt

Wenn es zu Hause zu beschwerlich wird. 36 Einbettzimmer auf drei Ebenen mit großzügigen Freiflächen.

Wir brauchen Verstärkung!

Für unsere Sozialstation Berka/Werra suchen wir Pflegefachkräfte in Teilzeit. Interesse? Tel. 036922 20366

DRK Bergwachtbereitschaft Ruhla

Der Berg ruft - die Bergwacht hilft. 

next prev

Besuch im Justusstift

Bald ist wieder Sommergewinn.

Aus diesem Anlass besuchte uns ein Sommergewinnsoriginal: „Minchen“ alias Frau Walter. Einige Kinder des Regenbogenhauses nahmen an diesem Vormittag mit daran teil.
Jung und Alt hörten ihr... [mehr]

Justusstift HELAU

Große Rosenmontagsparty im Seniorenheim Justusstift.

Sehr gut besucht war um halb drei die Cafeteria des Pflegeheimes, als die Rosenmontagsparty mit Kaffee und Pfannkuchen begann. Umrahmt mit der Musik von DJ Helmut Helbig begrüßte Heimleiter Mathias... [mehr]

Jahreshauptversammlung der Bergwacht Ruhla

Das kann nur Liebe zur Bergwacht sein, wenn die Bergwachtleitung am Valentinstag zur Jahreshauptveranstaltung einlädt und so viele Kameradinnen und Kameraden wie lange nicht der Einladung folgen.

Bevor Kassenwart Ralf Breunig den Jahresabschluss 2014 und den Haushaltsplan 2015 vorstellt, berichtet Bergwachtleiter Michael Kühr über die Arbeit im vergangenen Jahr.
Und da gab es... [mehr]

„Regenbogenhaus“ Helau

… Narretei und buntes Faschingstreiben in allen Räumen

Heute war es wieder einmal soweit, … Hexen und Drachen, Peter Pan und die Eisprinzessinnen, Käfer und Schmetterlinge, Dornröschen und Rotkäppchen,
alle trafen sich heute Morgen zum... [mehr]

Heute ist der 11.2. – Europäischer Tag des Notrufs 112

Dass die 112 in Deutschland die Nummer für den Notfall ist, wissen inzwischen immer mehr Menschen. Doch dass diese Nummer auch europaweit gewählt werden kann, wenn man den Notdienst benötigt, ist...

Deshalb gibt es seit 2009 den alljährlichen Aktionstag zur Bekanntmachung der Nummer, die für alle Nutzer, egal ob Festnetz oder Mobiltelefon, gebührenfrei ist. Da kann man unbeschwert in den... [mehr]

Modenschau im Seniorenheim

Zum wiederholten Mal fand im Seniorenheim Justusstift eine Modenschau statt. Bei einem Tässchen Kaffee und Quarkkuchen trafen sich die Bewohner und ihre Angehörigen in der Cafeteria.

Nach einer kleinen Stärkung konnten unsere Bewohner erste Eindrücke gewinnen und die Kleidungstücke betrachten. Unsere Mitarbeiter Petra Schröder, Doreen Steffin und Vladimir Makarenko verwandelten... [mehr]

Erwartungen des DRK-Landesverbandes an die neue Landesregierung

Die Erwartungen des DRK-Landesverbandes an die neue Thüringer Landesregierung überreichte Landesverbandsvizepräsident Gerhard Schneider an Ministerpräsident Bodo Ramelow am 3. Februar in der...

Schneider mahnte dabei insbesondere die immer noch fehlenden Regelungen zur Umsetzung des vor einem Jahr in Kraft getretenen Notfallsanitätergesetzes in Thüringen an. „Wir können es uns nicht... [mehr]

App "MeinDRK"

DRK-App hier kostenlos herunterladen:

Blutspende-App

Blutspendetermine und vieles mehr.

Blutspende-App hier kostenlos herunterladen: